Sparkasse Mittelthüringen folgen

Gute Ergebnisse und glückliche Gewinner beim Online-Kundendialog der Sparkasse Mittelthüringen

Pressemitteilung   •   Aug 08, 2018 09:45 CEST

Maik Ruhe, Axel Bornhake mit seiner Partnerin Claudia Kleinschmidt und Klaus-Dieter Ebert aus Erfurt waren die glücklichen Gewinner bei der Verlosung zum Sparkassen-Online-Kundendialog.

Insgesamt 6.480 Kunden der Sparkasse Mittelthüringen haben im Mai dieses Jahres am Online-Kundendialog des Kreditinstituts teilgenommen. Insgesamt bewerteten dabei rund zwei Drittel der Befragten ihre Sparkasse als „ausgezeichnet“ oder „sehr gut“. Zudem konnten drei Kunden aus Erfurt ihre Preise aus der angeschlossenen Verlosung in Empfang nehmen.

Im Mai dieses Jahres hat die Sparkasse Mittelthüringen unter ihren Kunden eine Online-Umfrage durchgeführt. Ziel der Befragung war es, Rückmeldungen zur Zufriedenheit der in Bezug auf verschiedene Themen rund um die Sparkasse zu erhalten. Durchgeführt wurde die Befragung im Online-Banking der Sparkasse. 68 Prozent der Kunden bewerteten dabei das Kreditinstitut insgesamt als „ausgezeichnet“ oder „sehr gut“.

Kommunikation per E-Mail wird immer wichtiger

In verschiedenen Detailfragen konnten die Umfrage-Teilnehmer ihre Sparkasse zudem einer genaueren Bewertung unterziehen. Gemäß dem vorherrschenden Trend zur Digitalisierung wünschen sich zudem 59 Prozent, von ihrem Kundenberater regelmäßig aktiv per E-Mail angesprochen zu werden. Die Relevanz von persönlichen E-Mails stufen die Kunden dabei als sehr hoch ein.

Weiterhin attestierten die Teilnehmer der Sparkasse eine qualitativ hochwertige Kundenberatung (71 %) sowie eine hohe Vertrauenswürdigkeit (75 %) und 76 % würden die Sparkasse Mittelthüringen weiterempfehlen.

Generell ergibt die Umfrage, dass bei den online-affinen Sparkassen-Kunden in der Betreuung der Online- und Telefonkontakt im Vordergrund steht. Für 48 Prozent der Kunden sind dies die bevorzugten Kontaktwege. Für umfangreiche Fragen und Beratungswünsche wird jedoch auch das persönliche Gespräch gerne in Anspruch genommen.

Diese Beratungsgespräche wurden von 88 Prozent der Teilnehmer als umfassend empfunden und enthielten konkrete Vorschläge zu ihrer persönlichen Vermögens- und Finanzsituation.

Bei der Frage zu den gewünschten Informationsquellen für aktuelle Themen aus der Sparkasse entschieden sich 38 Prozent der Kunden für eine schriftliche Information per Post, 29 Prozent für den E-Mail-Newsletter, 32 Prozent für das persönliche Gespräch und 31 Prozent für das Telefonat mit dem Kundenberater.

Insgesamt ergibt sich aus der Umfrage, dass die Kunden der Sparkasse Mittelthüringen grundsätzlich die elektronischen Kommunikationsmedien bevorzugen. Für wichtige und komplexere Anliegen nehmen sie hingegen gern einen persönlichen Termin bei ihrem Berater in Anspruch.

Die Ergebnisse bestätigen damit die Strategie der Sparkasse, ihre Kunden sowohl digital als auch persönlich zu betreuen. Je nach Wunsch stehen ihnen zahlreiche Kommunikationswege zur Verfügung, um sich über aktuelle Themen und Angebote zu informieren oder sich beraten zu lassen.

Drei glückliche Gewinner aus Erfurt

Im Rahmen der Befragung führte die Sparkasse Mittelthüringen eine Verlosung durch. Unter allen Teilnehmern verloste das Kreditinstitut drei Sachpreise. Über den Hauptpreis, einen Weber-Grill, freute sich Maik Ruhe. Axel Bornhake gewann bei der Verlosung einen Samsung-Saugroboter und Klaus-Dieter Ebert erhielt eine Nikon-Spiegelreflexkamera.


Über die Sparkasse Mittelthüringen

Die Sparkasse Mittelthüringen ist mit einer Bilanzsumme von 4.142 Mio. Euro die größte Sparkasse in Thüringen und eine der größten in Ostdeutschland. Sie entstand am 1. Mai 2003 durch die Fusion der Sparkassen aus Erfurt, Sömmerda und Weimar. Drei Vorstandsmitglieder und rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen mehr als 200.000 Privat- und Geschäftskunden in der Region. Für ihre nachhaltige Geschäftspolitik (Umweltmanagement, soziales Engagement, Förderengagement) wurde die Sparkasse bereits mehrfach durch verschiedene NGOs zertifiziert und ausgezeichnet.

Ihre Kunden betreut die Sparkasse Mittelthüringen in 4 RegionalCentern und 26 BeratungsCentern. Darüber hinaus bietet sie kompetente Beratung im ImmobilienCenter, dem UnternehmenskundenCenter, dem FirmenkundenCenter sowie im Private-Banking. Die Sparkasse Mittelthüringen ist mit 33 SB-Standorten überall in der Region Mittelthüringen vor Ort. Der mobile Geldautomat fährt 50 kleinere Orte an, um die Sparkassen-Kunden auch in ländlichen Regionen mit Bargeld zu versorgen.

Das gesellschaftliche Engagement der Sparkasse ist einzigartig. Rund 1.000 Vereine, Institutionen und gemeinnützige Projekte erhalten jährlich Spenden- und Sponsoring-Gelder der Sparkasse. Nicht selten wird dabei erst mit dem Förderengagement der Sparkasse die Durchführung vieler gemeinnütziger Vorhaben und Events in den Bereichen Kunst, Soziales und Sport möglich. Die Sparkasse und ihre Stiftungen sind damit einer der größten nicht-staatlichen Förderer im Freistaat Thüringen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar