Sparkasse Mittelthüringen folgen

„Wozu EU?“: Ausstellung im Sparkassen-RegionalCenter Weimar

Pressemitteilung   •   Apr 06, 2018 10:00 CEST

Veranstaltungsort der Ausstellung "Wozu EU?": das RegionalCenter Weimar am Graben 4

Gemeinsam mit dem Europaabgeordneten Dieter-L. Koch zeigt die Sparkasse Mittelthüringen die sehr informative Ausstellung „Wozu EU?“ in ihrem RegionalCenter Weimar, Graben 4.

Die Ausstellung veranschaulicht den Mehrwert der Europäischen Union für die Bürgerinnen und Bürger. „Wozu EU?“ behandelt verschiedene Aspekte der Europäischen Union wie zum Beispiel die Sicherung des Friedens innerhalb und für Europa, den Euro und die Bildung.

Dr. Dieter-L. Koch ist langjähriger Europaabgeordneter und Vorstandsmitglied des Vereins Europäische Bewegung Thüringen e.V. und hat diese Ausstellung aus mobilen Roll-Ups federführend erarbeitet und mitgestaltet.

Die Ausstellung wird am 23. April eröffnet und ist zu sehen im Sparkassen-RegionalCenter Weimar im Zeitraum 24. April bis zum 30. Mai 2018; geöffnet montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr, mittwochs und freitags von 9 bis 16 Uhr.


Über die Sparkasse Mittelthüringen

Die Sparkasse Mittelthüringen ist mit einer Bilanzsumme von 4.142 Mio. Euro die größte Sparkasse in Thüringen und eine der größten in Ostdeutschland. Sie entstand am 1. Mai 2003 durch die Fusion der Sparkassen aus Erfurt, Sömmerda und Weimar. Drei Vorstandsmitglieder und rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen mehr als 200.000 Privat- und Geschäftskunden in der Region. Für ihre nachhaltige Geschäftspolitik (Umweltmanagement, soziales Engagement, Förderengagement) wurde die Sparkasse bereits mehrfach durch verschiedene NGOs zertifiziert und ausgezeichnet.

Ihre Kunden betreut die Sparkasse Mittelthüringen in 4 RegionalCentern und 26 BeratungsCentern. Darüber hinaus bietet sie kompetente Beratung im ImmobilienCenter, dem UnternehmenskundenCenter, dem FirmenkundenCenter sowie im Private-Banking. Die Sparkasse Mittelthüringen ist mit 33 SB-Standorten überall in der Region Mittelthüringen vor Ort. Der mobile Geldautomat fährt 50 kleinere Orte an, um die Sparkassen-Kunden auch in ländlichen Regionen mit Bargeld zu versorgen.

Das gesellschaftliche Engagement der Sparkasse ist einzigartig. Rund 1.000 Vereine, Institutionen und gemeinnützige Projekte erhalten jährlich Spenden- und Sponsoring-Gelder der Sparkasse. Nicht selten wird dabei erst mit dem Förderengagement der Sparkasse die Durchführung vieler gemeinnütziger Vorhaben und Events in den Bereichen Kunst, Soziales und Sport möglich. Die Sparkasse und ihre Stiftungen sind damit einer der größten nicht-staatlichen Förderer im Freistaat Thüringen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar